Lass dich anspucken

Domina spucktDu stehst auf anspucken? Ich werde dich fesseln, du bist bewegungsunfähig und kannst nicht weg. Meine Spucke wird auf dich tropfen. Ich werde dich anspucken. Ganz fest werde ich dich anrotzen und dabei kein Körperteil auslassen. Zunächst wirdt du ausgezogen. Splitternackt liegst du auf dem Bett. Deine Hände sind am Bett gefesselt, genauso wie deine Beine. Du bist regungslos.  Ich stehe auf diese sanfte BDSM Spiele. Doch es ist nicht nur das gefesselt sein, das mich anmacht bei dir. Ich habe die macht über dich und du kannst dem nichts entgegensetzen. Es soll aber nicht nur so soft bleiben. Ich will dir keine Schmerzen zufügen aber ich werde dich mit meiner Rotze erziehen.

Zunächst knie ich über dir. Mein Mund öffnet sich und Spucke tropft direkt auf deine Brust. Du sollst deinen Mund öffnen. Ich werde direkt in deinen Mund rotzen. Ich spucke dich an, meine Rotze wird direkt von meinem Mund in deinen Mund fließen. Doch nicht nur in dein Fickmaul werde ich spucken. Ich rotze dich an. Ich bespucke deinen ganzen Körper. Du wirst danach nass sein. Willst du dich von mir anspucken lassen, dann schreibe mir direkt. Auch schlagen und Würgen gehört für mich dazu, je nachdem wo deine Grenzen sind.

Was gibt es erniedrigenderes als angespuckt zu werden? Jemanden anzuspucken setzt ein klares Statement, das keiner weiteren Worte bedarf. Ich bin dominant, beherrsche dich und zeige dir auf meine Art wo du stehst. Wir können noch viel weiter gehen bei diesen dreckigen Spielchen. Bei meinen Fetischsessions muss es nicht zum Sex kommen. Ich finde es viel geiler dich bewegungslos zu fesseln, dich zu knebeln und dich danach richtig schmutzig zu machen. Auch Natursekt macht mich an. Natürlich bin ich der aktive Part und übernehme das anpissen. Alles das, was dich absolut klein macht, und mir macht verleiht, macht mich an.