Wer steht hier auch drauf Blähungen zu inhalieren?

Neulich hat mein Freund als ich ihm die Eier geleckt habe vor Geilheit heftig losgefurzt. Zuerst war ich etwas erschrocken und irritiert, fand den Geruch dann aber doch irgendwie geil und habe kräftig weitergeblasen. Ist das nicht total krank und eklig so einen Furz zu inhalieren? Gibts da Erfahrungen zu?

13 Kommentare zu "Wer steht hier auch drauf Blähungen zu inhalieren?"

  1. perversling | 9. Februar 2019 um 23:40 |

    Ich stecke meiner Frau immer meine ganze Nase ins Arschloch nachdem es mit einem Analplug gedehnt wurde. Dieser intensive Scheißgeruch ist wunderbar. Wenn sie dann losbläht geht da direkt ins Riechorgan. So einen heftigen Ständer bekomme ich sonst nie. Sie weiß das und isst immer so Bohnen und so Zeugs um noch besser abfurzen zu können.

  2. Wenn mein Freund mich in den Arsch fickt und vorher ordentlich gedehnt hat, muss ich immer pupsen. Immer wenn er zurückzieht (kurz vorm dem zustossen, entleert sich die aufgestaute Blähung. Er sagt dazu nichts und wir reden nicht drüber. Da er mich aber 1-2 mal die Woche anal nimmt, scheint es ihm nichts auszumachen.

  3. Dom-Antonio | 2. März 2019 um 14:35 |

    Sich anfurzen lassen hat schon etwas Devotes an sich. Im Rahmen einer Zonenausbildung nutze ich dieses Instrument auch manchmal. Sie wird am Bock fixiert, der Mund wird gespreizt und sie bekommt erstmal eine Ladung Natursekt rein. Wenn Sie dann kaum noch Luft bekommt, furze ich ihr kräftig in die Nasenregion. Bisher hat sich noch keine beschwert…

  4. Ich bumse grade mit einer, die scheint irgendwelche Verdauungsschwierigkeiten zu haben, denn irgendwie kann sie ständig einen fahren lassen. Die wird regelrecht nass unten rum wenn sie mich anpupsen kann. Da sie ficken kann wie die Liebesgöttin persönlich, lasse ich sie machen. Ist na nur Gas aus dem Darm. Ist ne Kopfsache. Würde jetzt aber nicht sagen, dass ich drauf abfahre.

  5. Meine Frau lässt öfter einen Fahren wenn ich sie von Hinten ficke. Wenn ich das nicht mag, stecke ich ihr den Daumen in den Arsch, da ist Ruhe.

  6. Eckhardhamburg | 19. März 2019 um 20:28 |

    Das stinkt doch einfach nur, was ist daran antörnend? Ne das ist widerlich.

  7. Ich liebe Fürze wenn sie frisch und feucht sind. Am besten gleich inhalieren und dabei die Rosette auslecken. Gibt nichts Intensiveres einen Menschen zu spüren. Vor allem riecht jeder total anders und individuell. Ist ähnlich wie Fotzenschleim. Da schmeckt auch jede anders.

  8. RonjasNick | 7. April 2019 um 19:25 |

    Mir ist neulich richtig schlecht geworden, als mein Freund mir ins Gesicht gebläht hat. Weiß nicht was er gegessen hat, war aber auf jeden Fall ein abartiger Gestank. Soll wohl welche geben, die drauf stehen. Ich definitiv nicht.

  9. gerda.l. | 17. April 2019 um 3:22 |

    Ich finde das ist etwas, das gehört auf die Toilette und nicht ins Liebesspiel.

  10. Diddi47 | 2. Mai 2019 um 12:19 |

    Meine Freundin mag das nicht, aber ich finde es extrem geil. Wenn ich sie richtig hart bumse und ihre Klitoris massiere, kann sie manchmal nicht anders als zu furzen. Mir kommt dann meistens sofort. Neulich habe ich sie so hart gefistet, dass sie sogar die Scheiße nicht mehr halten konnte. War ne Sauerei, aber eine geile Erfahrung.

  11. konfuzius | 17. Mai 2019 um 21:17 |

    So richtig loslassen und sich gehen lassen ist doch was Tolles. Finde Pupsen beim Sex nicht schlimm, manchmal sogar anregend.

  12. Mandy32 | 1. Juni 2019 um 9:16 |

    Stehe da schon seit Jahren drauf. Mein Mann furzt mir regelmäßig ins Gesicht und ich inhaliere immer kräftig bis es mir ganz schummrig wird. Danach fickt er mich ordentlich durch. Immer wenns ihm wieder kommt, kommt er zu mir hoch und bläht ganz abartig stark los. Wir stehen drauf. Kann aber verstehen, wenn das nicht jedermanns Sache ist.

  13. Arschfetischistin | 11. Juni 2019 um 10:37 |

    Mir ging es genauso. Ich stehe auf einen geilen Analgeruch und so schön furzen beim Ficken ist doch richtig geil. Am liebsten stecke ich meine Nase fast in den Arsch und inhaliere den geilen Arschduft.Ich finde den Kacke Geruch auch überhaupt nicht eklig. Ganz im Gegenteil es macht mich total an und ich werde direkt feucht. Ich mag es aber nicht nur bei ihm, ich stehe auch auf meinen eigenen Poduft. Ich rieche auch an meinen Höschen und schlafe damit nachts auf dem Kopfkissen.

Kommentare sind deaktiviert.