Was ist fisten?

Bin neu in der BDSM Branche und probiere grade mit meinem Partner viel aus. Ich höre immer mal wieder vom „Fisten“.  Was ist das überhaupt und wie geht das? Ist das geil? Wie sind eure Erfahrungen?

19 Kommentare zu "Was ist fisten?"

  1. Fisten bzw. Fist bedeutet Faust und nichts anderes als dem Partner oder der Partnerin die komplette Faust vaginal oder anal einzuführen.

  2. petersen | 16. April 2019 um 4:23 |

    Meine Frau fistet mich regelmäßig, die Spannung ist brutal. Spritze dabei ab wie ein Bulle. Viel besser als normaler Sex. Wenn sie mir mit der anderen Hand noch den Schwanz massiert, kommt es mir ordentlich. Sie hat aber auch für eine Frau recht große Hände. Wir mussten ordentlich vordehnen bis alles rein ging.

  3. Wenn du erstmal gefistet wurdest und dabei deine Prostata gemolken wurde, willst du nichts anderes mehr. Ich muss dabei immer so viel spritzen dass ich kaum glauben kann, dass dies überhaupt machbar ist. Absolute Monster-Ejakulation.

  4. Zofe-maria | 25. April 2019 um 19:01 |

    Ich bin Zofe einer Herrin aus Stuttgart und fisten lassen gehört bei mir zum normalen Programm. Es kommen öfter auch arme Ehemänner zu uns, bei denen ihre prüden hausweiser das nicht machen wollen. Ich darf dann immer meine Möse hinhalten und sie können mich abfisten. Erst die Hand lang machen und Finger reinstecken. Dabei den Daumen anwinkeln. Für die Fingerknochen etwas Geduld haben, bis man über den Spannungspunkt drüber ist. Dann ist man drin. Darf keine Orgasmen haben, das macht es für mich schwierig da es ultrageil ist. Den Eheweiber sei Dank, haben wir mehr und mehr Stammkundschaft.

  5. prostat23 | 30. April 2019 um 17:56 |

    Das beutet eine Frau mit der kompletten Hand als Faust befriedigen. Kannst dich glücklich schätzen wenn du eine gefunden hast, die das mag. Habe bisher nur eine Nutte gefistet und die war sowieso schon nicht mehr eng.

  6. Hätte voll Angst das mein Poloch vollkommen ausleiert und man davon krank wird. Aber wem es gefällt….

  7. Also ganze Hand in den Po geht nur mit Übung und reichlich Vordehnungen. Sonst teste dir nur weh…

  8. betsy28 | 5. Mai 2019 um 15:53 |

    Ich mag es am liebsten ganz pur und ohne Handschuhe. Schön die Faust hin und her bis mein Orgasmus gekommen ist. Danach fickt mich mein Freund immer in den Arsch, weil ihm die Fotze zu weit ist und er nix mehr merkt. Wir wollen demnächst mal einen Dreier machen. Faust und Schwanz gleichzeitig rein,das wird die reinste Wonne.

  9. Meine Domina faustet mich immer auf der Streckbank. Letztes mal war es wirklich heftig, da kam mir sogar Scheiße mit raus. Musste alles sauber wischen. Analhygiene ist dabei wirklich wichtig, kann ich euch nur mit auf den Weg geben.

  10. hobbyfister | 11. Mai 2019 um 11:49 |

    Ein einfühlsamer Partner ist da wichtig, aber wenn er mit SM Erfahrung habt, sollte das klar gehen. Ordentlich Gleitcreme nehmen und losfisten. Ist ganz anders als normaler Sex.

  11. flexitimm | 21. Mai 2019 um 22:43 |

    Gibt es hier ne Dame, die einem devoten Mann ihre Faust in den Arsch drücken würde?

  12. lilalolita | 27. Mai 2019 um 23:35 |

    Es ist unbeschreiblich schön mit geschlossener Faust innig penetriert zu werden. Kein Schwanz schafft so ein heißes Dehnungsgefühl. Habe früher immer gedacht, dass sowas nur etwas für Pornos ist. Aber weit gefehlt. Möchte Fistingsex aus meinem Liebesleben nicht mehr entbehren.

  13. Sowohl aktives als auch passives Fisting kann überaus befriedigend und Intensiv für 2 Sexpartner sein. Sprecht aber erst mal drüber, bevor ihr unbedarft loslegt.

  14. afterwork | 30. Mai 2019 um 14:33 |

    Klappt super, mach es doch einfach mal bei deiner Partnerin.Erstmal drei Finger ins Loch und dann nach und nach mehr. Wirst merken, ob sie drauf steht. Der Knackpunkt ist der Ballen, also die Knochen. Wenn dieser Punkt überwunden ist, flutscht du komplett rein.

  15. Amira Chantal | 1. Juni 2019 um 11:31 |

    Fühle mich mit meine Freund immer extrem vereint, wenn er seinen Arm bis zum Ellbogen in meiner Muschi hat und mich faustet. Habe noch nie etwas Intensiveres erlebt. Da ich es anal nicht mag, dort aber trotzdem gerne stimuliert werden, massiert er meinen After dabei mit dem Finger. Dauert keine paar Minuten bis ich komme.

  16. Ronald S. | 3. Juni 2019 um 18:28 |

    Habe schon viel von gehört, bin auch schon sehr gut vorgelehnt, da ich mir viele Dinge in den Arsch schiebe. Aber ich durfte nich kein Fisting erfahren. Selber bekomme ich es nicht hin, da ist mein Arm irgendwie zu kurz.

  17. Ich muss regelmäßig squirten wenn mein Mann mir seine pralle Faust anal einführt und mich schön durchfistet. Bekomme immer dabei ein „Gape“ d.h. wenn er die Faust dann rauszieht, bleibt das Arschloch weit geöffnet stehen. Er spritzt dann immer voll rein, findet das übel geil sagt er immer. Wir haben zuerst mit einem Fisting-Toy angefangen, ist einfacher als gleich eine richtige Hand.

  18. franzi89 | 11. Juni 2019 um 20:46 |

    Fotze fisten ist schon echt geil, aber ein Analfist übertrumpft das Ganze noch. Bei uns im Swingerclub lass ich mich immer am Andreaskreuz durchfisten. Mein Mann sagt ich blase dabei geiler als sonst, deswegen lässt er mich immer fisten und genießt mein hemmungsloses Gelutschte. Werde aber auch in der Tat immer sehr willenlos wenn da ne ganze Hand in meiner Möse rumwühlt.

  19. Meine Freundin macht das wirklich toll, sie dehnt mich langsam vor und fickt mich mit der Faust dann immer heftiger. Dabei lutscht sie mein Schwanz bis ich spritzen muss. Sowas von geiles Gefühl…

Kommentare sind deaktiviert.